Donnerstag, 19. Februar 2009

Danke BKH






Diesen kleinen Bären hab ich aus einem anderen Fondant gemacht als üblich, der wird leider ein bisschen rissig wenn er trocknet.
Die Torte war für das Stationsteam eines Bezirkskrankenhauses die sich ganz toll um ihre Patienten kümmern.
Die Rose ist aus meiner ersten selbstgemachten Blütenpaste gemacht und meine zweite gedrahtete Rose überhaupt - Danke Claudia die mir das beigebracht hat!
Die Platte mit dem Bären drauf kann man abnehmen und als Erinnerung aufbewahren, den Bären könnte man grundsätzlich natürlich essen, obwohl ich ihm nicht den Kopf abbeißen könnte ;o)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...