Dienstag, 30. April 2019

Das MUSS ich haben...

kennst du das auch?
Manchmal sieht man ein Produkt und ist sozusagen schockverliebt! Das Ding MUSS man haben...

Ganz abgesehen davon, dass es mir mit Schuhen und Handtaschen oft so geht ;-), ging es mir mit der neuen Silikonform Easy Chok Tablette von Silikomart gerade so - ich war schok(o)verliebt!
Die Täfelchen sind nur ca. 3 x 4cm groß, also nur ein kleiner Haps, sind superschnell und ganz einfach gemacht und sehen auf Torten einfach zauberhaft aus!

Ich habe dafür die neue Ruby Chocolate von Callebaut und die Weißen Schokoladencallets von Carma in der Mikrowelle im 30 Sekunden Intervall bei 600 Watt geschmolzen und vorsichtig in die Form gegossen.



Pro Täfelchen braucht man ca. ein Kaffeelöfferl (3,7g) Schokolade. Mit einer kleinen Palette glatt streichen und ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.




Ich kann mir vorstellen, dass die Täfelchen mit kleinen Streuseln, Zuckerkristallen, Kokos- oder Nusssplittern oder ähnlichem noch entzückender aussehen!
Auch geschmacklich kann man sich austoben! Chillischokolade fällt mir gerade ein... oder Eierlikör ;-)




Einfach zauberhaft, oder? Und die Täfelchen passen auch wirklich zu jeder Gelegenheit! Als Give Away im Zellophan oder als Dekoration auf dem Dripcake.

Da war sie schon... die Idee für den Ruby Cake Chocolate Drip Cake! Ein Träumchen in Weiß und Rosa...

Also habe ich die neue Ruby Cake Backischung von FunCakes aus dem Lädchen geholt und in der Easy Layers Backform gebacken. Ich liebe die Form, man hat mit einmal backen 5 gleich große und gleich dicke Tortenböden!




Gefüllt habe ich die Böden mit Enchanted Creme, die ist schön weiß und bietet somit einen tollen Kontrast zu dem intensiven Rosa des Kuchens! Enchanted Cream lässt sich ganz unkompliziert verarbeiten und ist schnell gemacht!






Für den Drip habe ich die Schokolade, genau wie vorhin für die Täfelchen, in der Mikrowelle geschmolzen, bis sie schön flüssig war.
Täfelchen, Schoko Drops und das Love Medley als Deko drauf und Fertig!








Das Törtchen wär doch eindeutig was für den kommenden Muttertag, was meinst du?

Ich wünsch Dir einen schönen Feiertag!
Deine Caro










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...